Aktuelles

Donnerstag, 02.04.2020, 19:42

„Was geht bei wem?“ Öffnungszeiten und Angebote für Schneverdingen. 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

in Schneverdingen tut sich was… Um alle Bürgerinnen und Bürger bestmöglich zu versorgen, hat sich Kommune Inklusiv Schneverdingen etwas tolles ausgedacht.

Alle Betriebe jeglicher Art haben hier Gelegenheit sich auf dieser Plattform einzutragen. Öffnungszeiten, Liefermöglichkeiten, Dienstleistungen etc. dürfen hier notiert werden.

Bitte nutzen sie diese Möglichkeit, damit Informationen und Angebot noch reichhaltiger werden.

Hier geht’s zur Website →
https://www.svd-inklusiv.de/aktuelles/was-geht-bei-wem

Dienstag, 31.03.2020, 21:15

Allgemeines zu Förderung und neues Gutschein-Verfallsdatum

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

schwere Zeiten für die meisten Selbstständigen liegen zum Teil hinter uns aber zum großen Teil noch vor uns. In regelmäßigen Abständen gibt es Mails von Bund und Land zu Förderprogrammen.

Sehr zu empfehlen ist eine Anmeldung zum Newsletter der NBank unter www.nbank.de/_NEWSLETTER/Newsletter-Anmeldung.jsp

Das neue Soforthilfeprogramm des Bundes steht ab morgen, d. 01. April zum Abruf bzw. zur Antragstellung bereit.

Informationen der NBank sind unter diesem Link zu finden https://www.nbank.de/umrp/t/review/3A5SN.3YURW.B775DC08393092E78FA9BBBBFB3CC5DB/

Hierbei ist zu beachten, dass eine Zusammenführung mit dem niedersächsischen Programm stattgefunden hat. Eine Antragstellung ist zu empfehlen, da die Leistungen höher als die des Landes sind. Für genauere Informationen ist ein detailliertes Schreiben der IHK Lüneburg am Ende dieser Mail angehängt. Desweiteren im Anhang eine Pressemitteilung des BMWi.

In eigener Sache noch ein Punkt zu den verlosten Gutscheinen des HGV zur Hauptziehung des Weihnachtsgewinnspiels. Diese Gutscheine sind alle mit einem Gültigkeitsdatum 31.03.2020 ausgezeichnet. Wir möchten Sie alle bitten diese Gutscheine auch in den kommenden Monaten problemlos entgegen zu nehmen.

Eine Einreichung zur Gutschrift wie gewohnt bleibt selbstverständlich gewährt.